Die Vorbereitung Ihres Hauses zum Verkauf

Eine meiner ersten Unternehmungen, bevor ich Ihr Haus auf den Markt bringe, wird das Vorbereiten Ihres Hauses zum Verkauf sein. Ich möchte Ihr Haus im besten Licht zeigen, um Ihr Gewinnpotenzial zu maximieren. Ich werde mir Ihr Haus aus der Sicht eines Käufers ansehen und Sie beraten, was geht und was nicht geht.

Äußerlicher optischer Anreiz
Besitzt Ihr Haus einen äußerlichen optischen Anreiz? Können wir ihm ein bisschen mehr Pep verleihen, um den Käufer anzuziehen? Würden Farbausbesserungen weitere Dollar zum Verkaufspreis hinzufügen? Wie steht es mit dem Garten? Ist der Rasen in Ordnung und die Kanten sauber abgegrenzt? Sind die Bäume, Büsche und Sträucher sauber zurechtgeschnitten? Blühen die Blumen? Wenn nicht, ist es vielleicht an der Zeit, den Garten zu verbessern? Das Pflanzen von bunten Einjahrespflanzen im Vorgarten macht einen großen Unterschied. Vergessen Sie nicht, indem Sie einen äußerlichen optischen Anreiz schaffen, fügen Sie weitere Dollar zum endgültigen Verkaufspreis Ihres Hauses hinzu.

Checkliste optischer Anreiz

Willkommen zu Hause
Wenn ich durch die Haustüre Ihres Hauses trete, werde ich mich selbst fragen, "wird dieses Haus 'Willkommen zu Hause' zu einem Käufer sagen?" Indem ich alles mit den Augen eines Käufers betrachte, werde ich Ihnen Änderungen vorschlagen, die den Kaufanreiz verstärken.

Ich werde Ihnen dabei helfen alles zu eliminieren, was den Anschein von Durcheinander gibt. Die Küchenarbeitsplatten sollten aufgeräumt und sauber sein. Aller Schnickschnack, Souvenirs, Familienfotos und Kunstwerke am Kühlschrank müssen weg. Wir müssen das Haus "depersonalisieren", damit es sich Käufer als ihr eigenes Heim vorstellen können.

Die Kleider- und Geschirrschränke sollten groß und geräumig wirken. Es ist an der Zeit, eine Spende an die örtliche Caritas zu machen oder die Sachen bei Freunden oder Familie in der Gegend unterzubringen.

Indem ich Ihr Haus Zimmer für Zimmer überprüfe, werde ich Ihnen Vorschläge machen können, die sich auf den Verkauf auswirken. Ich werde Sie auf Möbelstücke aufmerksam machen, die entfernt werden sollten, Zimmer, die einen neuen Anstrich brauchen, Teppichböden, die ausgetauscht werden sollten, Armaturen, die poliert werden sollten und alle anderen Verbesserungen, die leicht vorgenommen werden können, um den Verkauf des Hauses zu begünstigen. 

Checkliste Willkommen zu Hause >

Atmosphäre schaffen
Noch bevor der erste Käufer ins Haus kommt, werde ich Ihnen zeigen, wie Sie die richtige Atmosphäre schaffen. Wir wollen die Sinne des Käufers ansprechen. Die Beleuchtung ist dabei entscheidend. Wir werden die Vorhänge zurückziehen, die Jalousien öffnen, die Glühbirnen wechseln und weitere Lichtquellen an nötigen Stellen hinzufügen, um den Käufer richtig zu empfangen. Wir werden die Atmosphäre mit Musik, die sanft im Hintergrund spielt, verbessern und sicherstellen, dass ein angenehmer Duft aus allen Räumen hervorgeht.