Erstellung des Kaufangebots - Finanzielle Überlegungen

Es ist generell üblich, dass man ein Kaufangebot davon abhängig macht, ob man eine Hypothek sichern kann. Aufgrund dieser Bedingung wird der Verkäufer die Details über Ihren Finanzierungsplan im Kaufangebot mitenthalten haben wollen.

Die Anzahlung
Im Kaufangebot werden wir den Betrag der Anzahlung, die Sie auf den Kauf anwenden werden, beinhalten. Dies wird dem Verkäufer einen weiteren Nachweis Ihrer Qualifikation geben, eine Hypothek sichern zu können.

Der Zinssatz

Im Kaufangebot werden wir eine Absicherung gegen dramatische Änderungen des Zinssatzes, für den Zeitraum zwischen erstem Angebot und Darlehensabschluss, beinhalten. Das Angebot wird nicht nur von der Qualifikation für eine Hypothek abhängen, sondern auch von einem Zinssatz, der sich in einem bestimmten Wertbereich befinden muss.

Nach Zinssätzen umsehen >

Beihilfe des Verkäufers
Wenn sich das von Ihnen ausgesuchte Haus im oberen Endbereich Ihres Budgets befindet, können wir eventuell eine Bitte beinhalten, um Beihilfe des Verkäufers, einen Teil der Abschlusskosten, die üblicherweise vom Käufer gezahlt werden, zu übernehmen, um Ihnen dabei zu helfen, den Zinssatz "herunter zu kaufen". Weitere mögliche Beihilfen durch den Verkäufer können das "Rückübertragen" einer zweiten Hypothek, die Ihre Abschlusskosten abdeckt, oder sogar eine 100%ige Finanzierung durch den Verkäufer beinhalten.

Bei all diesen Beihilfeoptionen durch den Verkäufer können Sie damit rechnen, dass Sie einen höheren Kaufpreis zahlen müssen im Vergleich zu einer Finanzierung durch einen herkömmlichen Darlehensgeber.

 

Got a Question?

Do you have a question? We can help. Simply fill out the form below and we'll contact you with the answer, with no obligation to you. We guarantee your privacy.

Your Information
Your Question